dentalXrai  Vollautomatisierte Röntgenbefundung
mit künstlicher Intelligenz (KI) aus der Charité

Höchste medizinische Qualität bei optimierter Wirtschaftlichkeit durch mehr Umsatz und deutlicher Zeitersparnis.

Die zahnmedizinische Arbeitsgruppe um Prof. Schwendicke an der Charité hat die zahnmedizinische Diagnostik revolutioniert. Mithilfe künstlicher Intelligenz wird nun durch dentalXrai eine sichere und automatisierte Analyse von zahnmedizinischen Röntgenbildern ermöglicht.

Karies, Infektionen, aber auch Implantate und Wurzelfüllungen erkennt die Software deutlich zuverlässiger als erfahrene Zahnmediziner. Die Befunde hebt dentalXrai zur besseren Visualisierung farblich hervor, so dass nie wieder Läsionen übersehen werden. DentalXrai erzeugt automatisiert die schriftliche Dokumentation, spart Zahnärzten wertvolle Zeit und verbessert die Patientenkommunikation.

„Die KI-gestützte Analyse digitaler Röntgenbilder hebt die Zahnmedizin auf ein standardisiert hochwertiges Niveau und beschleunigt die Analyse von Röntgenbildern enorm.

Prof. Dr. Falk Schwendicke

Medical Advisor und Co-Founder, dentalXr.ai

Vollautomatisiert in Sekundenschnelle, präzise und mit schriftlicher Befundung für Ihre rechtssichere Dokumentation

  • Nie wieder Läsionen übersehen! Pathologien, wie Karies und Infektionen werden mit höchster Genauigkeit diagnostiziert. So optimieren Sie Ihre Behandlungsqualität mit verbesserten Therapieentscheidungen und steigern den Umsatz pro Patient.
  • Der Zeitaufwand reduziert sich erheblich durch die vollautomatisierte Diagnostik und schriftliche Befundung der Röntgenbilder für Ihre Dokumentation. Das bedeutet mehr Zeit für die Beratung und Behandlung von Patienten.
  • Der KI-Befund dient auch als professionelle Bestätigung Ihrer ärztlichen Befundung. Durch die farbige Hervorhebung kann auch der Patient besser Ihre Diagnose verstehen. Damit steigern Sie das Vertrauen der Patienten in Ihre Behandlungskonzepte.
  • Reduzieren Sie das Risiko der Fehldiagnostik und Fehlbehandlung für mehr Behandlungs- und Rechtssicherheit.

OPG nach Befundung durch dentalXrai in infoskop

Vorteile im Überblick

Verbesserte Wirtschaftlichkeit

Deutliche Zeitersparnis

Höchste medizinische Qualität

Optimierte Behandlungs- und Rechtssicherheit

Mit künstlicher Intelligenz (KI) gegen Karies & Co.

Mit den Daten aus zehntausenden Röntgenbildern hat das Charité-Team um Prof. Schwendicke künstliche neuronale Netzwerke gefüttert. Das Ergebnis: dentalXrai identifiziert Wurzelfüllungen, Implantate, Infektionen oder auch Karies und hebt diese farblich hervor.

Die Software ist aber nicht nur schneller, sondern dank KI auch deutlich zuverlässiger als eine durch den Menschen erstellte Diagnose und spart wertvolle Zeit.

Das erleichtert Ihnen die alltägliche Arbeit und ermöglicht zudem, die Patienten noch besser in die Diagnose einzubeziehen. Die Bestätigung Ihrer ärztlichen Befundung durch die KI-Lösung schafft zudem mehr Sicherheit und Vertrauen.

Automatisierte Analyse und schriftliche Befundung von Röntgenbildern

Aus unserer jahrelangen Erfahrung in der zahnmedizinischen Beratung wissen wir, dass die Analyse von Röntgenbildern Zahnärzten viel Zeit kostet und je nach Erfahrungsgrad des Mediziners zu Qualitätsunterschieden in der Diagnose führt. Die neuartige Software setzt genau bei diesem Problem an und löst es verlässlich.

Ablauf der KI-Befundung mit infoskop und dentalXrai 

Mit automatischer Befundintegration in die PVS

Funktionen der KI-Analyse und Dokumentation

Zahn Segmentierung und Klassifizierung

Erkennung von den prävalentesten Pathologien und bestehenden Restaurationen

Automatische Befundung und schriftliche Dokumentation in die PVS

Sie möchten sofort loslegen?

 

Wenn Sie mehr erfahren wollen oder gleich in die Umsetzung gehen möchten, nehmen Sie bitte mit Ihrem Kundenberater oder unserer Support-Hotline Kontakt auf!